Spiegel-Hòoponopono


Workshop in 1110 Wien, Roschegasse 3, 6. Stock, Tür 59 am 20.Mai 2017, 9:00-17:00

„Das Spiegelgesetz” leicht und zugänglich erklärt mit „Hòoponopono”. Wenn Sie sich eine dieser Fragen gestellt haben:

  • Warum passiert mir das immer?
  • Was soll mir mein Alltag zeigen?
  • Warum muss ich immer alles machen?

Ja, dann …?
Es kann damit JEDER Bereich des Lebens beleuchtet werden! Partnerschaft, Job, Lebenseinstellung, …


Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit der Reinigung und danke dem ,„Allumfassenden Göttlichen Sein” für das Licht von ,„Ho'oponopono”!
Änderungen vorbehalten Marianne Ossinger/Ligist

 
 

Spiegel(gesetz)-Hooponopono - Übungsabend

Der Workshop ist vorbei… der Alltag hat dich eingeholt… die erste Euphorie hat sich gelegt. Und nun?

Fragen und Gedanken wie ...

  • „Mach ich es richtig?”
  • „Wie soll ich formulieren?”
  • „Irgendwas läuft nicht so richtig”
  • „Wie geht es weiter?”
  • „Wie machen es denn die Anderen?”
  • „Wie komm ich an mein Problem heran”

... und noch mehr sind aufgetaucht. Gratuliere!

Dies ist nicht ungewöhnlich und auch erwünscht, denn dieses Überlegen zeigt, dass „ES” funktioniert! Etwas im Unterbewusstsein wurde angeregt! Wie ich im Workshop gesagt habe: ”Das ist erst der Anfang!” Das Spiegelgesetz und Hooponopono können noch viel mehr und stehen zur Verfügung!

Nutzen wir es doch in unserer gemeinsamen „Übungszeit”. Gehen wir ein Stückchen Weg miteinander, denn meist hapert die erfolgreiche Umsetzung eines Workshops nur an der Möglichkeit einer „Übungszeit”. Ein Weitermachen ist gefragt… und in Gesellschaft ist es natürlich auch viel spaßiger und anregender!

Um die Effizienz unseres Treffens so hoch und intensiv wie möglich zu gestalten beträgt unsere gemeinsame Zeit 3 Stunden, ohne Pause. Die Termine und Treffpunkte für die Steiermark und Wien werden laufend mittels Newsletter, hier auf der Homepage oder per sms gerne bekannt gegeben.

Unsere gemeinsame Zeit: 02.4.2016 Dauer 14:00-17:00Uhr
Veranstaltungsort: 1110 Wien Roschegasse 3, 6. Stock, Tür 59 (bei Huber) - Mit der Straßenbahn 6 oder 71 bis „Tor 3” - direkt leicht erreichbar
Unsere gemeinsame Zeit: 15.4.2016 bzw. 16.4.2016
Veranstaltungsort: Ligist oder Graz/Seiersberg
Energieaustausch p.P. 45.-€.

Ich freue mich sehr auf Eure Themen und Fragen! Anmeldungen bitte wie immer per Tel. 0699/12453505 oder

 

Ho'oponopono

frei nach Dr. Hew Len

Dieses Hawaiianische Vergebungsritual, das bereits seit Generationen in der traditionellen Schamanischen Kultur praktiziert und gelebt wird, ist das universelle „Spiegelgesetz”.
Dr. Hew Len hat jahrelang bei zahlreichen schamanischen Heilern studiert und konnte dadurch dieses Ritual soweit modifizieren, dass auch wir es in unseren Alltag aufnehmen können. Seine Erfolge beruhen auf den einfachen Grundlagen des „Ho'oponopono” und umfassen nur vier Sätzen, die aufgesagt werden sollen:

„Es tut mir leid”
„Verzeih mir”
„Ich liebe dich”
„Danke für die Heilung”


Diese einfachen Worte besagen, dass ich meiner Verantwortung in dieser/meiner Welt bewusst werde!
Wenn Sie diesen Prozess der „Selbstbeschau” beginnen öffnen Sie sich der Welt der Wunder. Sie werden staunen, wie schnell und einfach Sie mit „Ho'oponopono” ein Problem durchschauen und daher auch verändern können. Ob Familie, Partnerschaft oder Arbeitsplatz: „Ho'oponopono” zeigt in seiner Einfachheit der vier Leitsätze den Auslöser des Themas, das in Ihnen gespeichert ist.
Wenn Sie sich jetzt denken: "In mir gespeichert? Der andere hat doch die Situation, das Drama ausgelöst... ich hab gar nichts getan...!", dann sage ich: Wir leben in einer Welt der Schwingungen (Handy, Internet, GPS, etc.) und eine Schwingung in Ihnen HAT diese Reaktion im Außen stattfinden lassen. Sie glauben das nur schwer? Probieren Sie es einfach aus. Wenn ich mich verändere, verändere ich auch die/meine Welt.
Bereinigen Sie die Muster, die sie davon abhalten, ein erfülltes Leben zu genießen! „Ho'oponopono” ist Selbstreinigung - mit Themen der Teilnehmer können wir sofort Selbstreinigung praktizieren und die Schwingung verändern!
Ach ja... auch die Quantenheilung beruht auf diesem Ritual...
Es sind keine weiteren Module oder Vorkenntnisse nötig.
Es ist, was es ist!